Neues Jahr startet mit einem Unentschieden

Karsten Schultze ragt beim wichtigen Auswärtspunkt heraus

Das neue Jahr begann mit einem Auswärtspiel beim TV Bohmte. Da der Verein keine eigene Halle besitzt, werden die Spiele in Dielingen ausgetragen. Das bedeutete eine durchaus längere Anfahrt. Marc entschloss, alleine den langen Weg anzutreten und ist schon mal vorausgeflogen. Dies diente zum einen der eigenen Konzentration, zum anderen um ausgiebig die Gegebenheiten (Sandplatz!) zu inspizieren und den Gegner schon im Vorfeld einzuschüchtern ;-)!

Leider schien es nicht geholfen zu haben, denn Marc kam mit den äußeren Bedingungen (Platz und Licht) nicht zurecht. Hinzu kam ein spielstarker Gegner und somit ging sein Spiel deutlich verloren. Zeitgleich setzte Karsten zum ersten Streich an und gewann sehr souverän und deutlich sein Einzel.

In der zweiten Runde mühte sich Stefan Claußen zu einem wichtigen Sieg im Einzel. Er fand nicht zu seinem Spiel gegen einen Linkshänder (Jetzt weiß er mal, wie das ist :D), konnte aber zum Glück ein 6:4 und 7:6 einfahren. Besonders der zweite Satz stand auf Messers Schneide.

Da uns verletzungs- und arbeitsbedingt die Spieler ausgegangen sind, ist Uli Schaa drei Wochen nach seinem Schlüsselbeinbruch eingesprungen. Hut ab und ein großes Dankeschön!!! Was zu diesem Zeitpunkt nur erahnt werden konnte, war am Tag danach Gewissheit. Uli war durch einen Infekt auch zusätzlich noch geschwächt. Er bot einen großen Kampf, geplagt mit Kreislaufbeschwerden, verlor aber im Match Tie Break.

Somit stand es 2:2 nach den Einzeln und Uli war deutlich geschwächt. Trotz alle dem trat er gemeinsam mit Marc im Doppel an, welches aber leider fast zwangsläufig verloren ging.

Das andere Doppel gewann, angeführt durch einen wiederum überragenden Karsten Schultze. Karsten spielte an diesem Tag 4 Sätze und verlor insgesamt nur 5 Spiele! Weltklasse!

 Hoffentlich kann Karsten diese Form für das letzte Saisonspiel gegen Löningen konservieren. Nun heißt es Daumen drücken. Wenn in Löningen ein Unentschieden erspielt wird, steigen die Herren 40 auf!

Dirk Oelke – Mannschaftsführer-