Damen 30 -Winter II-

Am 10.11. ging es um 15.00 bei Eitracht Rulle in Wallenhorst weiter.

Und es war wie verhext…

Wegen Krankheit konnten wir leider nur zu dritt anreisen.

Mit von der Partie waren  Anke, Elvira und Verena.

Während Verena wie schon in Edewecht mit ihrer Gegnerin (6:0 , 6:0) shake Hands machte waren Elli und Anke noch nicht einmal mit ihren ersten Sätzen durch.

Elli, weil sich ein langer Ballwechsel nach dem anderen aneinanderreihte…Wobei sie den ersten Satz mit 6:4 beenden konnte….den 2. Aber leider  zu 3 abgeben mußte.

Und Anke, die nicht ihr Spiel fand und nach einer Aufholjagd nach 2:5 den Tiebreak im ersten Satz abgeben musste. Auch weiterhin mühte sie sich gegen eine Ihre Chance witternde immer frecher aufspielende Gegnerin und belohnte  sich aber  mit dem Gewinn des zweiten Tiebreaks und somit des Zweiten Satzes.

Krimi pur für alle Anwesenden!

Matchtiebreak auf zwei Plätzen!!!

Und wir waren die Glücklichen im Lotto…Mit 10:7 beendete Elli ihr Match und Anke schaffte ein 10:6!

Puuuuh!!!

Wieder mit einem 3:1 im Gepäck ging es mit unserem einzigen Doppel ( Elli und Verena )auf den Platz.

Und auch hier holten wir nach einem spannenden Doppel (6:2, 6:4) den Punkt zum 4:2 Endstand!

Mit einem Glücklichen Sieg und leckerer Pizza im Bauch verließen wir abends um neun eine sehr nette gegnerische Mannschaft.

Anke E.