Mixedturnier im März in der Tennishalle des Ballhauses

MixedDer Verein hatte geladen und 14 Spieler und Spielerinnen kamen, um am ausgeschriebenen Turnier teilzunehmen. Die Zusammensetzung passte erfreulicherweise, sodass nur wenig Spieler zwischendurch pausieren mussten und kein Mann einen Rock anziehen musste.

Da vier Runden a 30 Minuten mit nur jeweils 15 Minuten Pause gespielt wurden, war eine straffe Organisation und etwas Spieldisziplin gefordert. Es wurden nur Punkte über den Gewinn des Champions-Tie-Breaks vergeben. Zwischenzeitlich blieb immer noch Zeit genug um Kaffee und Kuchen zu verspeisen, sowie über die verpassten Chancen oder super Ballwechsel zu fachsimpeln. Nach spannenden Spielen kamen jeweils die zwei Spieler und Spielerinnen mit den meisten Punkten ins Endspiel. „Best of three games“ spielten Hansi und Ina gegen Jürgen U. und Maja aus.
Nach drei spannenden Spielen und spektakulären Ballwechseln setzten sich am Ende Ina und Hansi mit 2:1 durch. Nach der Siegerehrung gab es noch einen kleinen Imbiss, bevor sich alle Teilnehmer zufrieden auf den Heimweg machten.
Teilnehmer: Verena A., Maja, H., Ina E., Elvira H., Anke E., Petra M., Hansi H., Heinz O., Andre D., Norbert H., Jörg K., Kalle G., Jürgen U., Pierre L.

Winner